NEW IN : SUDIO SWEDEN KOPFHÖRER

17.1.17


"You are, so sweet, so sweet, dancing and moving to that beat, that beat..."

Heute möchte ich euch meine neuen Kopfhörer von Sudio Sweden vorstellen und ich muss schon sagen, dass ich einfach total begeistert bin - aber ich will ja nicht zu viel vorneweg nehmen, schließlich folgt nun eine etwas detailliertere Review.

Optik: Wie schön sind diese Kopfhörer bitte? Weiß + Gold + Marble = Perfekte Kombi. Ich mochte so große Kopfhörer früher nie, da sie mir einfach zu auffällig waren und ich nie besonders schöne gesehen habe. Als ich kleiner war habe ich immer und überall die hässlichsten Ausführungen dieser Kopfhörer gesehen: ob neongrün, mit einem grässlichen Muster oder einfach nur altmodisch und unpraktisch. Jahrelang prägte sich dieses Bild in meinem Kopf ein und irgendwie hatte ich nie erkannt, wie sehr sich das Aussehen der "großen" Kopfhörer verändert hat, da ich immer nur die kleinen benutzt habe. Man kann übrigens zwischen verschiedenen "Caps" wählen. Beim Kauf der "Regents" - so heißt das neue Modell - ist eine Version der Caps gratis im Kauf enthalten. Ich habe mich für die Version "white Marble" entschieden.

Klang: Der Klang ist einfach einmalig. Kann man mit den kleinen Kopfhörern (z.B. in Ears) gar nicht vergleichen. Man ist wie abgeschottet von der Außenwelt, hört keine Autos, keine anderen Leute quatschen - und wenn dann wirklich nur sehr leise - und man kann sich voll und ganz auf die Musik konzentrieren. Perfekt zum "einfach mal abschalten".

Technik: Hier möchte ich natürlich hauptsächlich auf die Bluetooth-Funktion eingehen. Mittlerweile gibt es ja immer mehr kabellose Kopfhörer - jedoch habe ich das Konzept zu allererst durch die in Ear Kopfhörer von Sudio Sweden entdeckt. Wie oben schon erwähnt habe ich mir nie solche großen Kopfhörer zugelegt, da sie mir zu auffällig aber ganz schlicht und weg auch einfach zu groß waren. Zusammen mit dem Kabel, das man noch mit dem Handy verbinden musste, war mir das ganze zu umständlich. So jetzt hat sich das Blatt aber gewendet - und zwar um 180°, wenn man das so sagen kann. Denn durch die Bluetooth-Funktion ist dieser ätzende Kabelsalat kein Problem mehr und man kann entspannt Musik hören.

Preis: Der Preis ist wohl das, was die meisten von euch zunächst erst etwas abschrecken könnte. Klar, 129€ sind eine Menge Geld. Aber um es gleich vorneweg zu sagen: Ich finde sie sind das Geld wert. Bei Kopfhörern kann man ruhig bisschen mehr ausgeben, um die optimale Kombi aus Optik und Qualität zu erhalten. Denn schließlich ist Musik etwas, das manchmal richtig wichtig sein kann und uns entspannt, wenn´s mal wieder nicht so super läuft - wieso sollte man da nicht in etwas investieren, das mal wirklich funktioniert und uns sicher nicht enttäuscht? Ich hab sogar noch einen Gutscheincode für euch, so wird das ganze dann noch etwas günstiger: Mit dem Code "silverlinebyanna15" erhaltet ihr 15% auf euren nächsten Einkauf. 

Fazit: So das Schlusswort soll auch gar nicht so lange sein, denn schließlich habe ich schon das meiste gesagt. Kurz gesagt: Sie sind einfach top! Ob beim Joggen, im Zug oder einfach nur auf dem Weg zur Uni: Ohne meine Kopfhörer gehe ich nicht mehr aus dem Haus.

PS: Ich hoffe euch hat der Post gefallen. xx Anna

You Might Also Like

2 Comments

  1. Die sind wirklich super cool! Besonders das Mamor Detail ist richtig schön <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ahh, die Kopfhörer sind der Hammer! Super Post :)
    Ich lese deinen Blog wirklich unglaublich gerne, Liebes!

    Ganz liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen

Thanks for your comment! I love reading and answering them.

Follower

FACEBOOK

INSTAGRAM